Lerne mich kennen...

Janina Könke

Klinische Psychologin (M.Sc.)


1991 bin ich in Hamburg geboren und in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Seit 2013 lebe ich in Neuruppin, wo ich sowohl meinen Bachelor- als auch Master-Studiengang in Klinischer Psychologie & Psychotherapie absolviert habe. Neben meinem Studium habe ich sowohl in einer Klinik für Psychosomatik als auch in einer Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie gearbeitet. Neben meiner Selbständigkeit arbeite ich als Psychologin in Festanstellung in einer Rehaklinik.

Ich bin der Meinung, dass wir aus jeder Situation im Leben - möge sie subjektiv betrachtet auch noch so belastend oder herausfordernd sein - etwas lernen können. Denn all' diese kleinen oder großen Herausforderungen Tag für Tag anzunehmen, stellt eine unglaubliche Chance dar - die Chance eines ständigen Prozesses der eigenen Persönlichkeitsentwicklung: der Weg zur besten Version unseres Selbst.

Gemeinsam mit mir kannst du dich den Herausforderungen stellen und wir werden eine Lösung für dich finden mit diesen umzugehen und daran zu wachsen.

Meine Unternehmenswerte

Wertschätzung

Eine wertschätzende Grundhaltung erachte ich nicht nur  für eine gelungene psychologische Beratung als essenziell, sondern auch im täglichen Umgang mit unseren Mitmenschen. Wertschätzung bedeutet dabei für mich, dass ich dich in deiner Ganzheit mit all´ deinen Stärken, Schatten und Herausforderungen vorbehaltlos annehme. Du kannst sicher sein, dass du mit deinen individuellen Herausforderungen bei mir neben der Erfahrung bedingungsloser Wertschätzung auch die Erfahrung einer vertrauensvollen und verschwiegenen Beziehung machen wirst. Dein individuelles Anliegen wird bei mir selbstverständlich sehr vertraulich behandelt. 

Nachhaltigkeit

Es ist mir sehr wichtig in meiner Arbeit eine nachhaltige Wirkung zu erzielen - für dich, für mich und für unsere Gesellschaft. Das möchte ich zum einen damit erreichen, dass ich dich zum Experten für dein Leben, dich selbst und deine Herausforderungen mache und dir somit Hilfe zur Selbsthilfe leiste. Dazu zählt neben der gemeinsamen Entwicklung von Strategien, mit denen du deine Herausforderungen meistern und an ihnen wachsen kannst, auch die Betrachtung deiner Schattenseiten, in denen dein Potential verborgen liegt. Mehr dazu kannst du unter der Methode "Schattenarbeit" erfahren. Zum anderen möchte ich dich für eine achtsame Haltung sensibilisieren, um deine individuelle(n) Veränderung(en) nachhaltig zu festigen. Dafür verwende ich unter anderem Entspannungsverfahren wie Progressive Muskelrelaxation (PMR) und Autogenes Training sowie Atemübungen und andere achtsamkeitsbasierte praktische Übungen. 

Transparenz

Nicht nur in Bezug auf die Rahmenbedingungen wie Sitzungszeit und Honorar, sondern auch in Bezug auf die Beratungsziele ist mir Transparenz sehr wichtig. Ich möchte, dass du dich zum einen gut informiert und aufgeklärt weißt und zum anderen in deiner Person mit deiner Kompetenz ernstgenommen fühlst. Daher spreche ich mit dir auch nach einer gewissen Zeit darüber, wo du gerade in Bezug auf deine Ziele stehst, sprich, was hast du schon erreicht und woran müssen wir noch arbeiten.